• Maserati
    Maserati
  • Ferrari California
    Ferrari California
  • Porsche GT3 - Mercedes AMG GT - Rolls Royce
    Porsche GT3 - Mercedes AMG GT - Rolls Royce
  • Audi R8
    Audi R8
  • Lackschutz Audi R8 AMG GT
    Lackschutz Audi R8 AMG GT
  • Audi Splashdesign Vollfolierung
    Audi Splashdesign Vollfolierung
  • Porsche GT4
    Porsche GT4
  • Maserati Audi R8
    Maserati Audi R8
  • Ferrari 488
    Ferrari 488
  • Vollfolierung Mercedes C63AMG
    Vollfolierung Mercedes C63AMG
  • Porsche
    Porsche
  • Porsche BMW M4
    Porsche BMW M4
  • Rolls Royce > Lackschutzfolierung
    Rolls Royce > Lackschutzfolierung
Die Haltbarkeit der Folie ist in erster Linie abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, auf dem sie verklebt werden soll. Der Folienhersteller gibt in der Regel eine Gewährleistung auf die Folie von 5 bis 7 Jahren bei mitteleuropäischem Normklima. Da die Fahrzeuge unterschiedlich stark genutzt werden und unterschiedlichen Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, ist aus unserer Erfahrung eine Haltbarkeit von 3 Jahren sicher zu gewährleisten. Danach kann die Folie an Klebkraft verlieren, eventuell spröde werden und leicht ausbleichen. Wichtig ist, dass lackierte oder gespachtelte Karosserieteile mindestens vier bis sechs Wochen ausdünsten, bevor sie foliert werden. Ansonsten verbinden sich die chemischen Komponenten des Lackes mit den Lösemitteln der Folie und es kommt zu einer extremen Klebkraft, wodurch die Folie später nicht mehr schadfrei vom Fahrzeug abgezogen werden kann.

Hinweis zu Cookies Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.
Einverstanden